THAILÄNDISCHE TAUCHER

PHUKET TAUCHZENTRUM

PHUKET

SPORTTAUCHZENTRUM
neu1-skaliert.jpeg

Tauchen Trips

Wir bieten täglich Tauchausflüge zu den besten Tauchplätzen in Phuket an. Von den flachen Korallenriffen bei den Koh Racha Inseln bis zu den fantastischen Steilwandtauchgängen bei den Phi Phi Inseln ist für jeden etwas dabei.

Wir bieten täglich Tauchausflüge zu den besten Tauchplätzen in Phuket an. Von den flachen Korallenriffen bei den Koh Racha Inseln bis zu den fantastischen Steilwandtauchgängen bei den Phi Phi Inseln ist für jeden etwas dabei. 

Unsere sachkundigen Tauchführer zeigen Ihnen die besten Plätze und helfen Ihnen, exotische Meeresbewohner zu entdecken, darunter tropische Fische, Meeresschildkröten und sogar Haie. Sie können sicher sein, dass Sie in sicheren Händen sind und ein unvergessliches Taucherlebnis haben werden

Tauchen lernen

Tauchen lernen in Phuket ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Sie werden die Unterwasserwelt auf eine ganz neue Weise erleben und Erinnerungen schaffen, die ein Leben lang halten werden.

Tauchen Tauchen Phuket

Phuket ist die Heimat einiger der besten Tauchplätze der Welt. Es gibt ein paar Strandtauchoptionen, aber die besten Tauchplätze befinden sich auf den Inseln rund um Phuket. Diese sind alle vom Tagesausflugsboot aus erreichbar. Ob Sie also ein Anfänger sind und nach flachen tropischen Korallenriffen suchen oder ein erfahrener Taucher, der sich für das Tauchen von Wracks interessiert - unser Phuket-Tauchzentrum bietet alles.

Tauchen auf den Koh Racha Noi Inseln - Phuket

Beste Tauchplätze in Phuket

1: Phi Phi Inseln:

Diese erstaunlichen Inseln beherbergen erstaunliche tropische Korallenriffe mit rosafarbenen und violetten Korallen, Tonnenschwämmen und wunderschönen Meeresbewohnern. Wahrscheinlich werden Sie Leopardenhaie, Bambushaie, gebänderte Seeschlangen und Meeresschildkröten sehen. Bringen Sie eine Unterwasserkamera mit in dieses Gebiet!

2: Insel Koh Racha Yai:

Dieser ganzjährig geöffnete Tauchplatz ist ideal für neue und erfahrene Taucher. Die Korallenriffe sind vor Unterwasserströmungen geschützt und beherbergen Riffhaie, Clownfische, Muränen, Rotfeuerfische und Aale. Die Farbenpracht ist unglaublich, und Sie werden sich dieses einzigartige Gebiet nicht entgehen lassen wollen.

3: King Cruiser Wrack:
Diese Autofähre sank 1997, nachdem sie auf ein Riff aufgelaufen war. Die Fähre ist 85 m lang, und obwohl man nicht ins Innere gehen kann, kann man die Außenseite des Wracks erkunden. Wracks wie dieses beginnen mit einer Tragödie, enden aber als Heimat für kleine Fische und sogar neue Korallen.

4: Koh Dok Mai:

Dies ist der beste Makro-Tauchplatz im Tauchgebiet von Phuket. Die Steilwand beherbergt zahlreiche Korallenarten und eine Vielzahl von verschiedenen Arten von Meereslebewesen. Nacktschnecken, gelbe Tigerschwanz-Seepferdchen, Harlekin-Geisterpfeifenfische und viele andere farbenfrohe Arten tropischer Fische können in diesem Gebiet beobachtet werden. 

Häufig gestellte Fragen

 

 

Thailand ist ein hervorragender Ort zum Tauchen, mit vielen Tauchplätzen, die als die besten der Welt gelten. Als tropisches Paradies mit ausgedehnten Küsten ist Thailand das ganze Jahr über ein Spielplatz für Taucher.

Die Andamanensee an der Südwestküste Thailands bietet viele erstklassige Tauchplätze mit gleichbleibend warmer Wassertemperatur und außergewöhnlicher Unterwassersicht; sie ist die Heimat der außergewöhnlichsten und atemberaubendsten Korallen und Meereslebewesen, die Sie irgendwo auf der Welt entdecken können.

Phuket ist ein begehrtes Tauchreiseziel, das Tauchern die Möglichkeit bietet, die atemberaubende Unterwasserwelt der Andamanensee zu erkunden. Obwohl Phuket das ganze Jahr über Tauchmöglichkeiten bietet, ist die ideale Zeit zum Tauchen von November bis April.
In diesen Monaten sind die Bedingungen für das Tauchen optimal, mit der geringsten Chance auf Regen und Stürme. Das Meer ist in der Regel ruhig, die Sonne scheint und das Wasser ist kristallklar - eine hervorragende Zeit für Taucher, um die Unterwasserwelt zu erkunden.
Auch die Wassertemperatur ist in diesen Monaten am besten und liegt zwischen 28 und 31 Grad Celsius, was ein angenehmes Umfeld für Taucher schafft. Außerdem ist die Sicht in dieser Zeit ausgezeichnet, so dass Taucher die Vielfalt der Meeresbewohner in der Andamanensee beobachten können.

Als Anfänger ist es nur natürlich, dass man Fragen hat und vorsichtig ist, wenn man das Tauchen in Erwägung zieht. Das Tauchen wird weltweit täglich von Tausenden von Tauchern ausgeübt und gilt im Vergleich zu anderen Aktivitäten und Sportarten als risikoarm. Die häufigsten medizinischen Probleme entstehen durch Seekrankheit, Sonnenbrand und Dehydrierung, die vermeidbar sind und auf die Sie selbst Einfluss nehmen können.

Natürlich hängt das Sicherheitsniveau von den Vorkehrungen ab, die im Vorfeld getroffen werden. Es ist unerlässlich, dass die Ausbildung von hoher Qualität ist und von professionell ausgebildeten Tauchern durchgeführt wird, die ihre Fertigkeiten mehrmals in flachen Gewässern üben, bevor sie in tiefere Gewässer vordringen. In diesem professionellen, qualifizierten Umfeld können Sie sicher sein, dass die verwendete Ausrüstung für den jeweiligen Zweck geeignet ist und gemäß den Richtlinien des Herstellers gewartet wird.

Phuket und Koh Samui sind tropische Paradiese und verdienen einen Platz ganz oben auf der Wunschliste eines jeden Reiseziels. Es gibt einige Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten, wie zum Beispiel wunderschöne weiße Strände und transparentes, einladendes Wasser. Koh Samui ist weitläufiger und ruhiger, mit einer entspannten Atmosphäre und vielleicht ein wenig rustikal.

Das Tauchen soll in der Umgebung von Phuket besser sein als in Koh Samui, obwohl man die Unterwasserwelt rund um Koh Samui erkunden kann. Koh Samui liegt jedoch im Golf von Thailand an der Ostküste und befindet sich in einer großen Bucht mit wenig Gezeiten und Strömungen. Unter diesen Bedingungen ist die Artenvielfalt weniger ausgeprägt, und obwohl es sich lohnen könnte, einen Blick darauf zu werfen, werden die meisten Ausflüge nach Koh Samui an andere Orte führen.

Im Gegensatz dazu liegt Phuket an der Westküste und bietet mit der Andamanensee ein reiches, sich ständig weiterentwickelndes, artenreiches Ökosystem, das eine pulsierende, bezaubernde Vielfalt an Leben hervorbringt. Hier können Sie an einigen der besten Tauchplätze der Welt tauchen und haben gute Chancen, Mantarochen, Walhaie, Riffhaie, Schildkröten und eine phänomenale Anzahl anderer tropischer Lebewesen zu sehen. Lebendige, unverfälschte Korallen und Riffe warten darauf, erkundet zu werden. Phuket bietet eine Vielzahl von Erlebnissen beim Tauchen in Thailand, von Steilwandtauchgängen bis zu Wracks, von Tunneln bis zu Höhlen; jedes Bedürfnis wird erfüllt, und Erinnerungen werden geschaffen.

Die Inselprovinz Phuket hat eine Fläche von 576 km2 (222 sq mi) 

Englisch ist weit verbreitet, vor allem in den Touristengebieten, aber mit ein wenig Thai kommt man langer Weg. Ein wenig die Landessprache zu sprechen, zeugt von Respekt und Interesse für die Kultur; die meisten Menschen freuen sich, wenn Sie es versuchen. Lernen Sie die Grundlagen von "Hilfe", "Bitte", "Danke" und denken Sie daran, dass Google Translate eine praktische App ist, die Sie auf Ihrem Handy haben, um zu helfen. Unser Tauchen in Phuket Die Ausflüge beginnen im Hafen von Chalong, der an der Südspitze von Phuket liegt.

Die in Phuket verwendete Währung ist der Baht (THB). 1 Baht = 100 Satangs. Die gängigen Kreditkarten werden überall auf der Insel akzeptiert. Banken bieten die besten Wechselkurse. Es ist ratsam, etwas Bargeld für kleine Händler, Straßenessen und Trinkgelder bereitzuhalten.

Landung eines Flugzeugs auf dem Flughafen Phuket HKT

 

Reisende, die nach Phuket fliegen, haben zwei Möglichkeiten: einen Direktflug nach Internationaler Flughafen Phuket oder ein einstündiger Anschlussflug vom internationalen Flughafen Bangkok Suvarnabhumi. Bei der Planung Ihrer Reise sollten Sie bedenken, dass es je nachdem, woher Sie kommen, mehrere Zwischenstopps geben kann, also planen Sie voraus!

Phuket beherbergt über 40 wunderschöne Strände, und es ist weltweit bekannt, dass es sich um ein Gebiet von atemberaubender Schönheit handelt. Es gibt einen Strand für jeden Typ von Reisenden. Als Faustregel gilt, dass die nördlichen und südlichen Strände ruhiger und entspannter sind, ideal, wenn Sie sich einfach nur entspannen wollen. Wenn Sie jedoch bereit sind, das legendäre Nachtleben hier zu erleben, sollten Sie sich zu den belebten westlichen Stränden begeben, wo Musik und Tanz angesagt sind.

1. Patong Strand ist der beliebteste in Phuket, mit einem 3 Kilometer langen Strand und einer Vielzahl von Hotels, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und einem pulsierenden Nachtleben. Patong ist groß und pulsiert vor dynamischer Energie.

2. Kata Strand ist einer der meistbesuchten Strände, und das aus gutem Grund. Machen Sie Ihre Instagram-Fotos bereit für die sandigen Buchten, das tiefblaue Meer und die berühmte Insel in der Mitte des Ozeans. Der Strand von Kata ist etwa 2 Kilometer lang, aber das Club Med Resort beansprucht etwa 1,5 Kilometer des Strandes für sich. 

3. Karon Strand ist einer der längsten Strände von Phuket mit einem atemberaubenden, 3 km langen weißen Sandstrand. In Karon gibt es zahlreiche Hotels, gute Restaurants und ein aufregendes Nachtleben. Wenn Sie die Aufregung von Patong wollen, aber mit weniger Menschenmassen, ist Karon für Sie. 

4. Bang Tao Strand liegt auf halbem Weg zwischen dem internationalen Flughafen Phuket und dem Strand von Patong an der Westküste der Insel. Bang Tao beherbergt einige der üppigsten Resorts der Insel: Dusit Thani Laguna Phuket, SAii Laguna Phuket Resort, Banyan Tree Resort und Angsana Phuket Resort, um nur einige zu nennen. Bang Tao hat für jeden etwas zu bieten, mit zahlreichen Restaurants und Beach Clubs. 

5. Nai Yang Strand liegt abseits der ausgetretenen Pfade und beherbergt eine Vielzahl kleiner Bars und Restaurants, in denen Sie garantiert entspannen können. Der Ort ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. 

6. Mai Khao Strand ist Teil des Sirinath-Nationalparks und der längste Strand von Phuket. Seine nördliche Lage schützt diesen Strand vor den Menschenmassen. Sie können 11 Kilometer laufen und vielleicht zwei Einheimische auf Ihrem Weg überholen. Am Strand gibt es einige Resorts. 

7. Nai Harn Strand ist eine Perle von einem Strand zwischen kleinen Bergen und winzigen Inseln ganz im Süden von Phuket. Entspannter als die Strände der Westküste, ist die Bucht von Nai Harn einan einem Ort, an dem Sie für einen Tag ankern und die vielen Restaurants und Geschäfte in Ihrem eigenen Tempo erkunden können. 

de_DE

Koh Racha Inseln

Drei Tauchgänge Tagesausflug

thailändische Taucher
Chat öffnen
Thailand Taucher
Hallo 👋.
Wie kann ich Ihnen helfen?