Schwimmen mit Walhaien

INHALT

Es gibt verschiedene Wassersportarten, an denen Sie auf Ihrer Reise nach Thailand teilnehmen können. Einige der häufigsten sind Schnorcheln, Tauchen und Paddelboarding.

All diese Aktivitäten machen zwar viel Spaß und man sollte sie auf seiner Reise unternehmen, aber manchmal hat man auch Lust auf eine noch nie dagewesene Aktivität, die das Adrenalin in die Höhe treibt. Wenn Sie auf der Suche nach einem solchen Ereignis sind, dann schwimmen Sie doch mal mit Walhaien! 

Dieser Artikel informiert Sie über alles, was Sie wissen müssen, um an einem Walhai-Schwimmausflug teilzunehmen! Wir besprechen Informationen über Walhaieeinschließlich ihres Aussehens, ihrer Persönlichkeiten und ihrer Eigenschaften. Wir werden auch die besten Orte für ein Schwimmen mit Walhaien und die ideale Jahreszeit für diese Aktivität nennen.


Was sind Walhaie?

Walhaie sind riesige Teppichhaie, die zur Familie der Rhincodontidae gehören. Sie sind die gigantischsten Haie der Welt und bekannt für ihre schiere Größe und ihre schönen Muster.

Der Walhai ist eine gefährdete Art, die in allen tropischen Ozeanen vorkommt. Diese unglaublichen Kreaturen faszinieren durch ihr großartiges Aussehen und ihre völlige Ruhe und Anmut. 


Wie sind Walhaie?

Der riesige Walhai verblüfft auf den ersten Blick, weil er so groß ist. Diese Fische können zwischen 18 Fuß und 33 Fuß groß werden und bis zu 41.000 Pfund wiegen, das sind knapp über 20 Tonnen!

Sie können über 100 Jahre alt werden und sich im Alter von 30 Jahren fortpflanzen, wenn sie die Geschlechtsreife erreichen. Walhaie können auch bis zu 300 Junge in einem Wurf gebären. Sie produzieren zunächst Eier, aber dann schlüpfen die Eier im Inneren des weiblichen Hais, und sie bringt lebende Jungtiere zur Welt.

Walhaie sind grau und am ganzen Körper mit kleinen weißen Flecken übersät, die in einem Muster angeordnet sind, so dass sie individuell identifiziert werden können. Sie haben auch einige schwache Linien auf ihrem Bauch und riesige, flache Köpfe mit stumpfen Schnauzen.

Ihr Maul ist riesig und misst, wenn es vollständig geöffnet ist, etwa 1,5 m in der Breite. Sie sind Filterfische, das heißt, sie haben sehr kleine Zähne, mit denen sie ihre Nahrung einsaugen und das überschüssige Wasser herausfiltern.

Sie ernähren sich vor allem von Garnelen, Plankton, Krustentieren und Fischen. Sie können die Nahrung mit ihren Barteln, die auch als Schnurrhaare bezeichnet werden und als Sinnesorgane fungieren, wahrnehmen.


Ist ein Schwimmen mit Walhaien sicher?

Eine Frage, die sich viele stellen, ist, ob es sicher ist, mit Walhaien zu schwimmen. Der Gedanke, mit einem Hai zu schwimmen, mag vielen zunächst riskant erscheinen. Aber in Wirklichkeit ist es völlig sicher, mit Walhaien zu schwimmen. 

Walhaie schockieren viele Menschen, weil sie so groß sind, wenn man sie in natura sieht, aber auch, weil sie so sanft und ruhig sind.

Sie sind völlig ungefährlich, da sie sich von Menschen nicht stören lassen, da ihre Nahrung nur aus kleinen Krustentieren besteht. Es gibt keine Berichte darüber, dass ein Walhai jemals einen Menschen verletzt hat, also ist diese Aktivität nicht gefährlich.


Wo sind die besten Orte für eine schwimmende Walhaisitzung?

Wenn Sie mit Walhaien schwimmen wollen, sind Sie auf den Similan-Inseln genau richtig. Es ist nicht nur einer der besten Tauchplätze, sondern auch der beste Ort, um mit einem Walhai zu schwimmen.

Wenn Sie zur richtigen Jahreszeit tauchen, werden Sie höchstwahrscheinlich eine Vielzahl von Meereslebewesen sehen, darunter Walhaie, andere Haiarten, Mantarochen und eine Fülle von Fischen.

Sie werden auch all die schönen, farbenfrohen Korallen rund um die Inseln zu sehen bekommen und genießen Sie die vielen anderen Funktionen wie die Strände und atemberaubende Aussichten. Alles in allem ist es ein großartiger Ort, um diese gigantischen Kreaturen zu besuchen und zu sehen.

Richelieu-Felsen ist einer der beliebtesten Orte auf der Similan Inseln um mit Walhaien zu schwimmen, und viele bezeichnen dieses Tauchgebiet als den Walhai-Tauchplatz. Walhaie kommen oft in dieses Gebiet, weil sie es als Putzerstation nutzen.

Dieser Ort hat nicht nur hervorragende TauchenDie Chancen, einen dieser großen Haie zu sehen, sind jedoch sehr hoch, auch wenn es nie garantiert ist. 

Shark Point und Koh Racha Noi sind weitere Gebiete, in denen Walhaisichtungen gemeldet wurden. Auch wenn man sie hier nicht häufig sieht, ist es möglich, dass man sie zur richtigen Zeit sieht.

Aber wie bereits erwähnt, auch wenn Sie bei Ihrem ersten Tauchgang keine Walhaie sehen, gibt es viele andere erstaunliche Kreaturen zu sehen, so dass Sie nicht enttäuscht sein werden. Sporttauchen ist eine aufregende Aktivität, die Sie sicher genießen werden!


Wann ist die optimale Zeit, um mit Walhaien zu schwimmen?

Die besten Chancen, einen Walhai zu sehen, hat man, wenn man zur richtigen Jahreszeit taucht. Walhaie sind am häufigsten zwischen November und April zu sehen. Die höchste Wahrscheinlichkeit besteht jedoch zwischen März und April.

Der Grund dafür ist, dass Mai bis Juni die heiße Jahreszeitund von Juli bis Oktober ist Regenzeit, so dass es in dieser Zeit weniger wahrscheinlich ist, Haie zu sehen. Aber ehrlich gesagt, ist es jederzeit möglich, mit Walhaien zu schwimmen, wenn man Glück hat.


Was kann man von einer schwimmenden Walhaiaktivität erwarten?

Der Anblick eines Walhais kann für viele Menschen beim ersten Mal aufgrund der schieren Größe dieser Kreaturen erschreckend sein. Aber sie sind tatsächlich sanfte Riesen und stellen keine Gefahr für den Menschen dar.

Trotzdem sollte man vorsichtig sein und Vorkehrungen treffen, da es sich um riesige Tiere handelt, deren Schwänze massiv sind und die einen versehentlich treffen können, wenn man nicht aufpasst. Im Allgemeinen ist es also am besten, in Kopfnähe zu tauchen und mindestens drei Fuß vom Kopf und zehn Fuß vom Schwanz entfernt zu bleiben.

Sie sollten auch darauf achten, dass Sie die Tiere nicht berühren, wenn Sie sich auf eine Walhai-Tour begeben. Diese sanften Riesen haben eine schützende Schleimschicht auf ihrer Haut, um ihre zahnartigen Schuppen zu schützen.

Die Berührung dieses Wassertieres könnte für Sie zu einer schmerzhaften "Haiverbrennung" führen und die Haut des Hais beschädigen. Daher ist es besser, ihre Schönheit zu beobachten und Körperkontakt zu vermeiden.

Außerdem gibt es noch ein paar Dinge zu beachten:

  • Wenn Sie Fotos machen wollen, leuchten Sie ihnen nicht mit dem Blitz in die Augen.
  • Bleiben Sie ruhig und bewegen Sie sich langsam.
  • Machen Sie nicht übermäßig viel Lärm.
  • Lassen Sie sich auf diese bemerkenswerte Erfahrung ein, und haben Sie keine Angst!


Abschließende Überlegungen

Die Möglichkeit, mit Walhaien zu schwimmen, ist ein außergewöhnliches Erlebnis, das sich viele nicht einmal vorstellen können. Diese sanften Riesen zeigen ein Höchstmaß an Klasse und Gelassenheit, während sie unbeeindruckt von ihrer Umgebung durch das Wasser gleiten.

Obwohl sie manchmal etwas schwer zu finden sind, kann die Wahl des richtigen Tauchplatzes und der richtigen Jahreszeit für ein erfolgreiches Schwimmen mit Walhaien von Vorteil sein. Es ist auch wichtig, dass Sie diese großartigen Lebewesen respektieren, wenn Sie sie sehen.

Benutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand, halten Sie einen Sicherheitsabstand und befolgen Sie grundlegende Sporttauchen Protokolle und Sie werden keine Probleme haben. Nicht viele haben die Gelegenheit, an dieser einzigartigen Aktivität teilzunehmen, wenn Sie also die Möglichkeit haben, sollten Sie es unbedingt ausprobieren!

de_DE_formal

Koh Racha Noi - Tagesausflug

Reservierung

Für eine Reservierung ist eine Online-Anzahlung von ฿1.000 pro Person erforderlich.
Der Restbetrag ist in Phuket fällig.

thailändische Taucher